© Franz Ferk 
6thSense steht für außergewöhnliche Intuition und hohes Einfühlungsvermögen
Wir leben in Zeiten rasender technischer Entwicklungen, haben immer weniger zur Verfügung stehende Zeit und streben gleichzeitig und permanent nach Mehr. Dazwischen bleibt kaum mehr Zeit, sich über sich selbst, seine Ziele, Werte und Gefühle klar zu werden. Obwohl ich Elektrotechnik studierte und ich mich mit überwiegend logischen und nachvollziehbaren Abläufen beschäftigte, faszinierten mich seit meiner Jugend auch Dinge, die jenseits dessen lagen - Dinge, die man nicht greifen konnte und die sich schon gar nicht in einen Algorithmus fassen ließen. Später erkannte ich, dass sich das irgendwie ergänzte - das eine erkennt man nicht ohne das andere, so wie Weiß und Schwarz, Freud und Leid. Werte wie Vertrauen, Wertschätzung, Sinnhaftigkeit, Verantwortung sowie meine Gefühle und Ängste waren und sind mir wertvolle Gegengewichte zu Prozess- und Zeitoptimierung, Kennzahlen und Wertsteigerung - dadurch bin ich stets authentisch. Es gibt Menschen, die nur dem Gewinn nachlaufen und vollkommen vergessen, welche Verantwortung sie anderen und sich selbst gegenüber haben. Andere wiederum tun Dinge, die sie eigentlich gar nicht zun wollen, wiederum andere wissen gar nicht, welche Kraft sie in sich tragen und könnten jederzeit etwas anderes tun. Sehr bezeichnend hierfür finde ich die Geschichte vom “Adler, der nicht fliegen wollte”, von James Aggrey. “Nicht das Ich suchen, sondern ich werden, sollen wir!” Im Consulting, vor allem aber im Coaching ist mir das besonders wichtig, denn Sie werden nur “zufrieden mit sich sein”, wenn Ihre Vorgehensweise aus Ihnen selbst heraus kommt und Sie sich nicht permanent “verbiegen” müssen. Egal, ob Sie zu mir als Coachee oder als jemand kommen, der Unterstützung in Businessprozessen haben möchte, entscheidend sind immer Sie, mit all Ihren Werten, Stärken und Schwächen - dieses spiegele ich Ihnen immer wider. Nur wenn Sie selbst erkennen, dass es besser ist zu fliegen, oder zu scharren, werden Sie - so oder so - erfolgreich sein. Ich werde Sie - auf ganz ungewöhnliche Art - verführen zu sich selbst. Sie werden dann erkennen, dass Sie mit Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen die Probleme auf Ihre ganz eigene Art selbst lösen können, auf Ihrem ganz persönlichen Weg!
Home Home Home Angebot Angebot Angebot Kompetenz Kompetenz Kompetenz über mich über mich Konditionen Konditionen Konditionen Kontakt Kontakt Kontakt Impressum Impressum Impressum
© Franz Ferk 
6thSense steht für außergewöhnliche Intuition und hohes Einfühlungsvermögen
Wir    leben    in    Zeiten    rasender    technischer    Entwicklungen,    haben immer   weniger   zur   Verfügung   stehende   Zeit   und   streben   gleich- zeitig    und    permanent    nach    Mehr.    Dazwischen    bleibt    kaum    mehr Zeit,   sich   über   sich   selbst,   seine   Ziele,   Werte   und   Gefühle   klar   zu werden. Obwohl   ich   Elektrotechnik   studierte   und   ich   mich   mit   überwiegend logischen   und   nachvollziehbaren   Abläufen   beschäftigte,   faszinier- ten   mich   seit   meiner   Jugend   auch   Dinge,   die   jenseits   dessen   lagen   - Dinge,   die   man   nicht   greifen   konnte   und   die   sich   schon   gar   nicht   in einen   Algorithmus   fassen   ließen.   Später   erkannte   ich,   dass   sich   das irgendwie   ergänzte   -   das   eine   erkennt   man   nicht   ohne   das   andere, so wie Weiß und Schwarz, Freud und Leid. Werte   wie   Vertrauen,   Wertschätzung,   Sinnhaftigkeit,   Verantwor- tung   sowie   meine   Gefühle   und   Ängste   waren   und   sind   mir   wertvolle Gegengewichte   zu   Prozess-   und   Zeitoptimierung,   Kennzahlen   und Wertsteigerung - dadurch bin ich stets authentisch. Es   gibt   Menschen,   die   nur   dem   Gewinn   nachlaufen   und   vollkommen vergessen,    welche    Verantwortung    sie    anderen    und    sich    selbst gegenüber   haben.   Andere   wiederum   tun   Dinge,   die   sie   eigentlich gar   nicht   zun   wollen,   wiederum   andere   wissen   gar   nicht,   welche Kraft   sie   in   sich   tragen   und   könnten   jederzeit   etwas   anderes   tun. Sehr      bezeichnend      hierfür      finde      ich      die      Geschichte      vom Adler, der nicht fliegen wollte ” von James Aggrey. “Nicht das Ich suchen, sondern ich werden, sollen wir!” Im   Consulting,   vor   allem   aber   im   Coaching   ist   mir   das   besonders wichtig,   denn   Sie   werden   nur   “zufrieden   mit   sich   sein”,   wenn   Ihre Vorgehensweise   aus   Ihnen   selbst   heraus   kommt   und   Sie   sich   nicht permanent “verbiegen” müssen. Egal,    ob    Sie    zu    mir    als    Coachee    oder    als    jemand    kommen,    der Unterstützung   in   Businessprozessen   haben   möchte,   entscheidend sind  immer  Sie,  mit  all   Ihren  Werten,  Stärken  und   Schwächen - dieses spiegele ich Ihnen immer wider. Nur wenn Sie selbst erkennen, dass es besser ist zu fliegen, oder zu scharren, werden Sie - so oder so - erfolgreich sein. Ich   werde   Sie   -   auf   ganz   ungewöhnliche   Art   -   verführen   zu   sich selbst.   Sie   werden   dann   erkennen,   dass   Sie   mit   Ihren   Fähigkeiten und    Kompetenzen    die    Probleme    auf    Ihre    ganz    eigene    Art    selbst lösen können, auf Ihrem ganz persönlichen Weg!